Qualitätsleitlinie von ParkinsonNet

Die Qualitätsleitlinie ist wichtig, da wir jedem Menschen mit Parkinson oder einem atypischen Parkinson-Syndrom gewährleisten möchten, dass sie bei einer bei ParkinsonNet angeschlossenen Fachkraft aus den verschiedenen Gesundheitsberufen genau richtig sind. Um das erreichen zu können, stellen wir Mindestanforderungen, wer das Prädikat „ParkinsonNet Fachkraft“ führen darf.

Bessere Therapie, niedrigere Kosten

Eine Studie in den Niederlanden hat gezeigt, dass die Qualität der erbrachten Gesundheitsleistungen/Therapien der ParkinsonNet Fachkräfte im Durchschnitt besser ist als die von nicht an das Netzwerk angeschlossenen Therapeuten. Das kommt daher, dass ParkinsonNet Fachkräfte spezifische Fachkenntnisse aufgebaut haben, zahlreiche Parkinson-Patienten behandeln und bei ihrer Tätigkeit den erprobten Leitlinien entsprechen. Die Kosten der Parkinson-Therapie in den Niederlanden scheinen dank ParkinsonNet zudem niedriger zu sein. Dies ergab sich aus einer randomisierten wissenschaftlichen Studie.

Qualitätssystem

Im Prinzip besteht das ParkinsonNet Qualitätssystem aus mehreren Teilen. Wir führen eine Zertifizierung der Teilnehmer durch, bei der alle zwei Jahre eine Weiterbildung erfolgt. Außerdem verfolgt ParkinsonNet fortlaufend die Qualität der Gesundheitsversorgung über verschiedene Messmethoden. Schließlich haben die Manager von ParkinsonNet intensiven Kontakt mit den verschiedenen Fachkräften im Gesundheitsbereich und unterstützen diese bei der Verbesserung der Qualität der Parkinson-Behandlung. Auch die Parkinson-Patienten und Fachkräfte im Gesundheitsbereich werden gebeten, mittels eines Fragenkatalogs Auskünfte zur Therapie zu erteilen, die sie erhalten oder erbracht haben, sowie zum Ergebnis der Behandlung.

Behandeln nach internationeln Leitlinien

Zur Entscheidungshilfe für den klinischen Alltag hat ParkinsonNet Nederland (inter)nationale Evidenz-basierte Leitlinien entwickelt. Alle unsere Teilnehmer sind mit mit diesen Leitlinien geschult worden und setzen diese zur Behandlung ihrer Patienten ein.

Fragen?
Mit der Qualitätsleitlinie wollen wir dafür sorgen, dass die „Marke“ ParkinsonNet für nachweislich hohe Pflegequalität steht. Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zur Qualitätsleitlinie und zu den Anforderungen an die Eintragung für ParkinsonNet Fachkräfte, dann können Sie mit uns Kontakt aufnehmen über info[at]parkinsonnet.lu