Leitlinien für die Behandlung

Zur Entscheidungshilfe für den klinischen Alltag hat ParkinsonNet Nederland (inter)nationale Evidenz-basierte Leitlinien entwickelt. Praxisempfehlungen werden auf der Grundlage der Ergebnisse einer systematischen Literaturrecherche, des klinischen Fachwissens und des Feedbacks der Patienten entwickelt. Dabei werden internationale Standards, wie etwa AGREE, verwendet. Alle Leitlinien wurden von professionellen niederländischen Fachvereinigungen und der niederländischen Parkinson-Patienten-Vereinigung entwickelt und von den entsprechenden luxemburgischen Vereinigungen anerkannt.